.:Archiv


November 2019

Vortrag: "Demokratische Propaganda und die Herausforderung des Totalitären: US-amerikanische Reaktionen auf die NS-Propaganda während der 1930er Jahre und im Zweiten Weltkrieg" auf der Tagung "Prodemokratische Propaganda, Pressekultur und politische Kommunikation in der Weimarer Republik", Universität Bremen, 21.-23.11.2019.

Ankündigung und Programm

Juli 2019

Mit einem Colloquiumsvortrag zum Thema "Die Restitution von Kulturgütern im 19. Jahrhundert zwischen Verrechtlichung und Kolonialpraxis" habe ich am 10. Juli 2019 das Habilitationsverfahren abgeschlossen. Von der Fakultät für Geschichtswissenschaft wurde mir die Lehrbefugnis für Neuere und Neueste Geschichte erteilt.

Juni 2019

Neuerscheinung: Sammelband "Geschichte der Sozialwissenschaften im 19. und 20. Jahrhundert. Idiome - Praktiken - Strukturen" im Verlag Duncker & Humblot.

Zur Verlagsseite

Dezember 2018

Neuerscheinung: Themenheft "Éclairer au pays des coupables. La Shoah et l'historiographie allemande 1990-2015" als Heft 2/2018 der Zeitschrift Revue d'Histoire de la Shoa.

Zur Verlagsseite

August 2018

Neuerscheinung: "Eigentumsregime und Eigentumskonflikte im 20. Jahrhundert. Deutschland und die Tschechoslowakei im internationalen Kontext" im Klartext-Verlag.

Zur Verlagsseite

September 2017

Neuerscheinung: "Compensation in Practice. The Foundation 'Remembrance, Responsibility, and Future' and the Legacy of Forced Labour during the Third Reich" bei Berghahn Books.

Zur Verlagsseite

Mai 2017

Neuerscheinung: "Kampf der Ideen. US-Auslandspropaganda im frühen Kalten Krieg" im Themenheft "Vermessene Welt. Osteuropaexperten im 20. Jahrhundert" der Zeitschrift Osteuropa.

Zum Heft

März 2017

Vortrag: Wissen im 'War of Words': Propaganda, Kommunikationsexperten und Wirkungsforschung im Kalten Krieg. Plattform Geschichte der Gegenwart, Historisches Seminar, Universität Zürich, 30.3.2017.

Januar 2017

Vortrag: War of Words: Propaganda, Kommunikationsexperten und Wirkungsforschung im Kalten Krieg im Rahmen der Ringvorlesung des Berliner Kollegs Kalter Krieg "Grenzen des Kalten Krieges" an der Humboldt-Universität zu Berlin, 26.1.2017.

Podcast des Vortrags

Januar 2017

Vortrag: "Winning Hearts and Minds: Zur politischen Geschichte der Medienwirkungsforschung im Zweiten Weltkrieg und im Kalten Krieg" auf der Tagung "Medieneffekte, Rezeptionen, Anschlusskommunikationen. Methoden, Quellen und Ansätze einer historischen Medienwirkungsforschung", Leipzig, 20./21.1.2017.

Ankündigung und Call for Papers

Januar 2017

Vortrag: "Die Beraubung der jüdischen Bevölkerung im Nationalsozialismus 1933-1945. Forschungsbilanz und -perspektiven" im Rahmen der Veranstaltungsreihe zur Ausstellung "Betrifft: Aktion 3. Deutsche verwerten jüdische Nachbarn", Stadtarchiv Bielefeld, 12.1.2017, 19.00 Uhr.

Zur Online-Ausstellung

Dezember 2016

Neuerscheinung: "Propaganda, psychological warfare and communication research in the USA and the Soviet Union during the Cold War" im Themenheft "Social and Human Sciences across the Iron Curtain" der Zeitschrift History of the Human Sciences.

Zum Heft

Januar 2016

Tagung: Entangled History medial gedacht: Internationale und transkulturelle Kommunikationsgeschichte, Jahrestagung der Fachgruppe Internationale und Interkulturelle Kommunikation und der Fachgruppe Kommunikationsgeschichte in der DGPuK, Institut für Zeitungsforschung Dortmund, 15./16.1.2016.
(Vortrag: "Propaganda, Feindbeobachtung und Kommunikationsforschung in den USA und der Sowjetunion im Kalten Krieg")

Ankündigung und Programm

August 2015

Neuerscheinung: National Economies. Volks-Wirtschaft, Racism and Economy in Europe between the Wars (1918-1939/45) bei Cambridge Scholars.

Zur Verlagsseite

März 2015

Tagung: Geschichte der Sozialwissenschaften im 19. und 20. Jahrhundert. Organisationen - Idiome - Praktiken, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, 26.-27.3.2015.
(Vortrag: "Kommunikationswissenschaft als empirische Sozialwissenschaft in transatlantischer Perspektive 1930-1960")

Ankündigung und Anmeldung

Februar 2015

Tagung: Osteuropaexperten und Politik im 20. Jahrhundert, Verband der Osteuropahistorikerinnen und -historiker/Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde/Herder Institut für historische Ostmitteleuropaforschung, Marburg 19.-20.2.2015.
(Vortrag: "Kommunikationsforschung hinter dem Eisernen Vorhang: Psychological Warfare, Politik und Osteuropa-Expertise in den USA 1945-1960")

Tagungsbericht auf H-Soz-Kult

Februar 2015

Tagung: Wissenschaftspolitik, Forschungspraxis und Ressourcenmobilisierung im NS-Herrschaftssystem, Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, 5.-6.2.2015.
(Vortrag: "Wissen als Ressource: Medienwissen, Feindbeobachtung und Kommunikationsforschung im nationalsozialistischen Deutschland und den USA 1933-1945")

Tagungsbericht auf H-Soz-Kult

Januar 2015

"Fremdenhass gegenüber wachsam sein" - Interview in der Neuen Westfälischen zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar 2015.

November 2014

Workshop: Survivors. Politics and Semantics of a Concept, Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg/Zentrum für Antisemitismusforschung TU Berlin, 19.-21.11.2014.
(Vortrag: "The Jewish Claims Conference and Compensation for Holocaust Survivors 1951-2000")

Tagungsbericht auf H-Soz-Kult

November 2014

Konferenz: Dispossession. The Plundering of German Jewry 1933-1945 and beyond, Boston University, 9.-11.11.2014.
(Vortrag: "Restitution, Memory and Denial: Assessing the Legacy of 'Aryanization' in Postwar Germany")

Tagungsbericht auf H-Soz-Kult

Oktober 2014

Neuerscheinung: Unternehmer und NS-Verbrechen. Wirtschaftseliten im "Dritten Reich" und in der Bundesrepublik Deutschland im Campus Verlag.

Zur Verlagsseite

August 2014

Neuerscheinung: "Arisierung" und "Wiedergutmachung" in deutschen Städten im Böhlau-Verlag.

Zur Verlagsseite

August 2014

Konferenz: 17th International Conference on the History of Concepts. Communicating Concepts - Conceptualizing Communication, Universität Bielefeld, 28.-30.8.2014.
(Vortrag: "Propaganda and Psychological Warfare as Political Concepts from the 1920s to the Cold War")

Zur Ankündigung

März 2014

Neuerscheinung: German Politics and Society. Special Issue: West Germany's Cold War Radio. The Crucible of the Transatlantic Century.

Zur Verlagsseite

November 2013

"Boykottiert, drangsaliert, zum Verkauf gezwungen" - Artikel in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 9. November über meine Dissertation und die Zerstörung des jüdischen Wirtschaftslebens in Frankfurt am Main in der NS-Zeit.

Oktober 2013

Konferenz: Social and Human Sciences on Both Sides of the 'Iron Curtain', Poletayev Institute for Theoretical and Historical Studies in the Humanities, NRU/HSE Moskau, 17.-19.10.2013.
(Vortrag: "Propaganda, Media Knowledge and Communication Research in the Cold War 1945-1970")

Ankündigung und Konferenzprogramm

September 2013

Neuerscheinung: Artikel "Wiedergutmachung für historisches Unrecht" im Online-Portal Docupedia-Zeitgeschichte.

August 2013

Neuerscheinung: "Die Globalisierung der Wiedergutmachung. Politik, Moral, Moralpolitik" im Wallstein Verlag.

Zur Verlagsseite

Januar 2013

Konferenz: Volksgemeinschaft - Ausgrenzungsgemeinschaft. Die Radikalisierung Deutschlands ab 1933. 4. Internationale Konferenz zur Holocaustforschung, Berlin, 27.-29.1.2013.

Blog zur Konferenz mit Videodokumenten

Oktober 2012

Konferenz: National Economies (Volkswirtschaft): Racism and Economy in Europe Between the Wars (1918-1939), Hebrew University Jerusalem, 21.-24.10.2012.
(Vortrag: "The Destruction of Jewish Commercial Activities in Frankfurt am Main 1933-1938/39")

Tagungsbericht auf H-Soz-u-Kult

Oktober 2012

German Studies Association. 36th Annual Conference, Milwaukee, 4.-7.10.2012.
(Vortrag: "Culture, Entertainment, and Listening Habits in the West German Discourse on Radio during the 1950s")

Tagungsprogramm als pdf

September 2012

Neuerscheinung: "Die Entschädigung von NS-Zwangsarbeit am Anfang des 21. Jahrhunderts" im Wallstein Verlag.

Zur Verlagsseite

Mai 2012

Tagung: Entschädigung als Menschenrecht? Theorie und Praxis des Umgangs mit den Opfern kollektiver Gewalt, Ruhr-Universität Bochum, 10.-11.5.2012.
(Vortrag: "Erwartungshorizonte der Entschädigung: Gerechtigkeit, Rechtssicherheit, Anerkennung, Versöhnung")

Tagungsbericht auf H-Soz-u-Kult

April 2012

Meine Dissertation ist unter dem Titel "Handeln und Überleben. Jüdische Unternehmer aus Frankfurt am Main 1924-1964" in den Kritischen Studien zur Geschichtswissenschaft erschienen.

Zur Verlagsseite