FOTOGRAFIE

wiebke susanne homann


Projekte | Bildband

Universität Bielefeld  -  Blickwinkel




Wiebke Susanne Homann kam vor 10 Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin an die Universität Bielefeld. Ihre Liebe zur Fotografie verändert im Laufe der Dekade ihre Sicht auf die Universität - aus immer neuen Blickwinkeln betrachtete sie die Architektur des Uni-Hauptgebäudes, hielt ihre Eindrücke auf Fotos fest. Das Gebäude ist Ansichtssache: manche finden es schön, andere hässlich und vielleicht haben sie alle recht. Es ist der morbide Charme kurz vor einer umfassenden Sanierungsphase, der sich in vielen Fotos widerspiegelt. Hier und da mit einem ironischen Augenzwinkern versehen, knüpfen die Bildunterschriften teilweise kritische Bezüge zum Universitätsleben.



Collaborations | Biologie und Kunst

Als Ausgangspunkt für die Entwicklung innovativer fächerübergreifender Lehr-Lern-Szenarien auf Basis der multiperspektivischen Wissenspräsentation im Fachbereich Biologiedidaktik wurde 2010 eine Kooperation mit der Studienseminargruppe des Bielefelder Kunstprofessors Prof. Dr. Peter Sommer ins Leben gerufen. In einem eintägigen Workshop beschäftigten sich die KünstlerInnen unter der Projektleitung von Wiebke Susanne Homann mit dem Thema Mikroskopie. Nach einem halben Jahr Schaffenszeit im Atelier wurden die Ergebnisse in der Ausstellung "Biologie und Kunst" präsentiert.

Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem menschlichen Körper, Pflanzen und Tieren in ihrem Reich der Formen und Strukturen kann auch zu einem besseren Verständnis für Natur und Biologie führen. Biologie und Kunst haben gleiche Ausgangspunkte: Interesse an der Natur, Freude an der Beobachtung und Bewunderung ihrer Schönheit und Eleganz. Natur wird somit selbst zum Kunststück. Kunst schult das Auge im Hinblick auf biologische Formen, Besonderheiten können besser herausgestellt werden.

  Flyer als PDF

Ausstellungszeiten
Stendal | Sommer 2012
VHS Gütersloh | 13.02.2012 bis 13.4.2012
Lemgo, alte Abtei | 14.05.2011 bis 22.07.2011
Bielefeld | 21.06.2010 - 14.07.2010